Mittwoch, 1. August 2012

Alternative zur Synchronisationssoftware Syncing.Net

Das Heilbronner Unternehmen Syncing.Net hat auf seiner Webseite bekanntgeben, dass der Verkauf des bekannten Synchronisationsprogramm zum 31.07.2012 eingestellt wurde. Mit der Software konnte man Outlookdaten und Windows-Dateien zwischen unterschiedlichen Rechner synchronisieren.

Wer jetzt nach einer alternativen Sync-Software für Outlook sucht, findet in SimpleSYN die passende Synchronisationslösung. SimpleSYN bietet eine vollautomatische Echtzeitsynchronisation zwischen verschiedenen PCs. Alle Outlook-Elemente wie E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte, Termine und Aufgaben können dabei ausgetauscht werden.

Eingesetzt werden kann SimpleSYN im lokalen Netzwerk oder auch für die Synchronisation über das Internet. Das Tool verwendet keinen Zwischenspeicher (Cloud) bei der Outlook-Synchronisation, die Datenübertragung erfolgt ansonsten hochverschlüsselt; SimpleSYN gilt daher als besonders sicher. SimpleSYN kostet für zwei PCs 39,00 Euro, die Businessversion wird für 49,00 Euro angeboten. SimpleSYN unterstützt Outlook 2003, 2007 und 2010 (32-Bit/64-Bit) und kann unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 (32-Bit/64-Bit) eingesetzt werden.

Die Testversion von SimpleSYN enthält den vollen Funktionsumfang und kann 30 Tage lang ausprobiert werden. Zum Download