Montag, 9. August 2010

Outlook synchronisieren mit SimpleSYN: Jetzt in zwei neuen Editionen

Das Hannoveraner Softwareunternehmen creativbox.net – Internet Lösungen hat die Version 2.1 des Synchronisationstools SimpleSYN für Microsoft Outlook veröffentlicht. Gleichzeitig wurde die neue SimpleSYN 2.1 Businessversion zum Download bereitgestellt.

Die neue Variante des Synchronisationstools basiert, wie auch Windows 7, auf dem Peer Name Resolution-Protokoll. Dadurch wurde die Einrichtung und Kommunikation der Computer stark verbessert. Das Update bietet außerdem eine erhöhte Sicherheit und die volle Kompatibilität zu Outlook 2010 (32-Bit).

Die neue Businessversion bietet die perfekte Outlook-Synchronisation für Unternehmen. Die Outlook-Daten können hier nicht nur über das lokale Netzwerk, sondern optional weltweit über das Internet ausgetauscht werden. Zusätzlich wurde der Businessversion eine leistungsstarke Filterfunktion spendiert, mit der die Anwender kinderleicht die Outlook-Elemente filtern können, die synchronisiert werden sollen. Dadurch kann festgelegt werden, dass keine privat gekennzeichnete Termine, E-Mails einer bestimmten Größe, mit Anlagen oder eines bestimmten Empfängers mit dem Arbeitskollegen synchronisiert werden.

Wer das Programm vor dem Kauf auf dem eigenen Computer ausprobieren möchte, findet eine kostenlose 30-Tage-Testversion mit allen Funktionen unter der folgenden Adresse zum

Download: http://www.simplesyn.net/de/Download/tabid/318/Default.aspx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen